Italien, Frankreich, Übersee: Wir alle freuen uns jedes Jahr auf unsere wohlverdienten Ferien. Zumeist verbringen wir diese in fernen Ländern, weit weg von Bergen und Fondue. Dabei sind Ferien zuhause sogar besser, als weite Reisen ins Ausland. Hier nur ein paar Gründe, wieso:

  1. Du brauchst nie einen Adapter.
  2. Das Roaming kannst du beruhigt ausgeschaltet lassen.
  3. Den Gang zur Bank für Fremdwährungen kannst du dir schenken.
  4. Spezielle Impfungen sind hier nicht nötig.
  5. Du kannst auch mit deinem Spotify-Gratisabo Musik hören.
  6. Keine Fernreise = kein Jetlag!
  7. … und du reduzierst deinen CO2-Fussabdruck.
  8. Die langwierige Anreise und das Anstehen am Flughafen fallen aus.
  9. Du brauchst weder ein Visum, noch deinen Reisepass mitzunehmen.
  10. Du bekommst keine Magenprobleme von ungewohnten Speisen.
  11. Das „Wir sind gut angekommen“-Telefonat mit Mama kostet dich nichts.
  12. …. und du musst auch keine Zeitverschiebung bedenken.
  13. Eine zusätzliche Auslandsreiseversicherung brauchst du hier nicht.
  14. Du kannst einfach überall das Hahnenwasser trinken.
  15. Falls doch mal was ist, bist du immer schnell zurück daheim.
  16. Da du nicht fliegst, musst du nicht alle deine Flüssigkeiten in kleine Behälter abfüllen.
  17. Du kannst immer und überall deine Lieblings-Schoggi kaufen.
  18. Je nach Reiseziel kannst du endlich mal wieder dein Schulfranzösisch bzw. -italienisch auffrischen.

 

(Symbolbild: unsplash)